Kundenservice 04191 - 90 96 0

DPH® Inubac®

Inubac

DPH® Inubac®

Seit geraumer Zeit untersuchen renommierte Forschungsinstitute, wie z.B., das Max-Planck-Institut, die Zusammensetzung menschlicher Darmbakterien. Ihre Ergebnisse machen deutlich, wie wichtig diese für uns Menschen sind. Durch ihre Forschung konnten die Experten feststellen, dass sich alle Darmbakterien voneinander unterscheiden. Dies lässt sich mit einem genetischen Fingerabdruck vergleichen, der jedem menschlichen Individuum eigen ist.

„In unserem Darm entscheidet sich Leben“ – Ob wir uns körperlich in einer guten Verfassung befinden oder nicht, entscheidet der Zustand unserer Darmflora. Diese setzt sich aus mehr als 1000 Arten von Mikroorganismen zusammen. Die Entscheidung, ob wir uns gut fühlen oder nicht treffen wir daher wahrhaftig aus dem Bauch heraus.

Unser Darm denkt immer mit – Wegen seiner direkten Verbindung zum menschlichen Denkapparat bezeichnen wir den Darm auch als unser „zweites Gehirn“. Gemütsstimmungen, egal welcher Art, wie z.B. „Schmetterlinge oder ein mulmiges Gefühl im Bauch“ sind in dieser Körperregion unmittelbar spürbar.

Es sind bis zu 100 Billionen Darmbakterien die unseren Körper besiedeln. Diese kleinen Mikroorganismen sind für uns Menschen immens wichtig. Je pfleglicher unser Umgang mit diesen Bewohnern ist, umso besser lässt sich ihr Profil, die sogenannte Bakteriensymbiose, erhalten.

Die Darmbakterien sind tatkräftige Verdauungshelfer für uns. Während des Vorgangs der Nahrungsaufschließung übernehmen sie zum Teil lebenswichtige Aufgaben in unserem Darm. Funktioniert unsere Darmflora hilft dies uns dabei, alle Nährstoffe, ganz besonders spezielle Kohlenhydrate, richtig zu verwerten. Die fleißigen Mikroorganismen sind zudem die einzigen Produzenten des wertvollen Vitamins K.

Man unterscheidet allgemein zwischen guten und schlechten Darmbakterien. Doch nur selten findet man bei uns Menschen ein intaktes Bakteriensystem vor. Die menschliche Darmschleimhaut regeneriert sich in regelmäßigen Abständen. Das ist naheliegend, wenn man bedenkt, dass der Darm und die Haut eng zusammenhängen. Damit dieser Erneuerungsprozess funktioniert, ist es für uns wichtig, kontinuierlich Nährstoffe zuzuführen. Ich selbst vergleich das gerne mit Rasen. Auch dieser Bedarf gründlicher Pflege, damit er lange saftig grün bleiben kann. Genauso sorgsam sollte auch der Umgang mit dem Darm sein. Durch die regelmäßige „Kultivierung“ können wir unser Verdauungsorgan, indem auch das Immunsystem sitzt, bestmöglich intakt halten.

Unser Leben lebt von Veränderungen. Das Wohlbefinden unseres Darms bis ins hohe Alter zu erhalten, ist daher von essentieller Bedeutung. Durch einseitige Ernährung und alltägliche Herausforderungen sind Befindlichkeiten bei vielen von uns oftmals an der Tagesordnung. Im Volksmund verbinden wir mit der Zahl 13 in der Regel etwas Negatives. Ganz anders verhält sich dies bei unserem DPH® Inubac®. Unser innovatives Produkt besitzt dreizehn unterschiedliche Bakterienkulturen in gleichen Konzentrationen. Insgesamt 5 Milliarden Bakterien stecken in nur zwei Kapseln. Ich empfehle Ihnen von DPH® Inubac® täglich zwei Kapseln mit 150 ml Flüssigkeit, möglichst auf nüchternen Magen und 15 bis 30 Minuten vor einer Mahlzeit zu verzehren. Das Produkt eignet sich sowohl zur Kuranwendung als auch zum Dauerverzehr. DPH® Inubac® ist lactose,- hefe- und glutenfrei sowie auch vegetarisch. Es dient als perfekte Ergänzung zu unserem DPH® DarmClean Duo. Gehen Sie immer fürsorglich mit Ihrem Darm um. Das Verdauungsorgan ist hoch sensibel und spürt sehr genau, wenn ihm etwas nicht schmeckt. Sie sollten sich daher bewusst ernähren und für ausreichend Bewegung in Ihrem Tagesablauf sorgen. Auf diese Weise lässt sich das Wohlbefinden Ihres Darms noch bis ins hohe Alter erhalten!
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

* Alle Preise in Euro inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.